Worldcoin bezahlt Orb-Betreiber ab November nicht mehr mit USDC

0
84


Worldcoin will seine Orb Operators, die Belohnungen für Iris-Scans bekommen, mit seinem eigenen Worldcoin (WLD) Token bezahlen. Der USD Coin (USDC), der bisher für diese Bezahlungen verwendet wurde, soll bereits im nächsten Monat abgelöst werden.

Laut einer Ankündigung vom 22. Oktober heißt es von Worldcoin, dass die Orb-Betreiber, die als “unabhängige Ökosystemteilnehmer” beschrieben werden, die die Iris von Leuten scannen und diesen dafür WLD-Token geben, ab November nicht mehr in USDC bezahlt werden. Die Änderung betrifft die meisten Regionen.

Worldcoin sagte, die Bezahlung der Orb-Betreiber in WLD passiere im Rahmen einer “Übergangsphase” nach dem offiziellen Start des Projekts am 24. Juli. Am 10. Oktober lancierte die Worldcoin Foundation ein Pilotprogramm, bei dem ausgewählte Betreiber mit WLD-Token bezahlt werden.

“Im November 2023 erwartet die Worldcoin Foundation, dass der Übergang abgeschlossen sein wird, so dass alle Betreiber in Zukunft WLD erhalten.”

In dem Blogpost weist Worldcoin auch darauf hin, dass die Worldcoin-Token derzeit nicht für Personen oder Unternehmen in den Vereinigten Staaten sowie in “bestimmten anderen Regionen” verfügbar seien.

Aus Daten des offiziellem Dune Analytics Dashboard von Worldcoin geht hervor, dass das Angebot des WLD-Tokens von etwa 100 Millionen zum Zeitpunkt der Einführung auf derzeit knapp 134 Millionen gestiegen ist.

Aktuelles Umlaufangebot von Worldcoin (WLD)-Token. Quelle: Dune Analytics

Von den bisher ausgegebenen rund 134 Millionen WLD-Token wurden 100 Millionen als Darlehen an Market Maker verteilt, während die restlichen 34 Millionen an Orb-Betreiber und neue Nutzer in Form von sogenannten “Free User Grants” ausgegeben wurden.

Nach Angaben von Worldcoin haben insgesamt fünf Market-Maker die Darlehen über 100 Millionen WLD erhalten, die am 24. Oktober 2023 auslaufen sollten. Worldcoin teilte jedoch mit, dass das Projekt die Frist für diese Darlehen bis zum 15. Dezember mit einem reduzierten Betrag von 75 Mio. WLD verlängern werde.

“Die Market Maker werden die verbleibenden 25 Millionen, wie in der Vereinbarung vorgesehen, zurückgeben oder alternativ ganz oder teilweise kaufen”, wie es in einer Mitteilung hieß.

Der Kurs des WLD-Token hat sich in den letzten Wochen nach einem etwas längeren Einbruch nach der Markteinführung wieder leicht erholt.

WLD erreichte am 27. Juli ein Allzeithoch von 2,65 US-Dollar und fiel daraufhin um 63 Prozent. Am 13. September erreichte er einen Tiefstand von 0,97 US-Dollar. Laut Daten von TradingView liegt der Kurs derzeit bei 1,64 US-Dollar.

Worldcoin erreichte Ende Juli sein Allzeithoch und fiel dann auf 0,97 US-Dollar. Quelle: TradingView


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here