US-Anleihen im Wert von 72,5 Mrd. US-Dollar in Reserve

0
83



Der Stablecoin-Emittent Tether ist laut Paolo Ardoino, dem Tech-Leiter von Tether, nun einer der weltweit größten Käufer von US-Staatsanleihen.

In einem Social-Media-Post hob Ardoino hervor, dass Tether derzeit ein 72,5 Milliarden US-Dollar in US-Staatsanleihen halte. Damit gehört der Stablecoin-Emittent zu den 22 größten Inhabern und rangiert damit sogar vor vielen Ländern, wie Spanien, Mexiko, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Ardoino glaubt, dass diese Entwicklung zeigt, wie relevant USDT (USDT) in verschiedenen Schwellenmärkten auf der ganzen Welt ist. Ihm zufolge biete USDT vielen Communities einen “Rettungsanker”, um sich gegen die heftige Inflation in ihren nationalen Währungen zu schützen.

Damit reagierte der Tech-Leiter auf einen anderen Social-Media-Beitrag, in dem es um China und dessen Reduzierung von US-Staatsanleihen ging. Dem Bericht zufolge zieht sich China aus den US-Schulden zurück und verlagert seine Mittel in Gold.

Dass Tether Anleihen in Milliardenhöhe besitzt, hatte das Unternehmen bereits Anfang des Jahres gemeldet. Am 31. Juli veröffentlichte das Unternehmen eine Reservenbescheinigung für USDT, in der es angab, dass es bis zu 3,3 Milliarden US-Dollar an überschüssigen Reserven für seinen Stablecoin halte.

Unterdessen versucht Tether weiterhin, seine Reichweite zu vergrößern. Am 29. August wurde die Privatbank Britannia Bank & Trust auf den Bahamas als Partner für die Abwicklung von Dollar-Überweisungen auf der Plattform gewonnen. Daneben sind auch die Deltec Bank und die Capital Union Bank Partner von Tether.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here