Upgrade bereit und alle “kritischen Massenindikatoren” erfüllt

0
3



Das Cardano-Upgrade Vasil wird am Donnerstag stattfinden. Das Cardano-Team erklärte dazu, alle drei “kritischen Massenindikatoren”, die zum Auslösen des Upgrades benötigt werden, seien nun erfüllt.

In einem Update am Mittwoch auf Twitter vom Unternehmen hinter Cardano, nämlich Input Output Hong Kong (IOHK), hieß es, dass innerhalb der letzten 48 Stunden 13 Kryptowährungsbörsen ihre Bereitschaft für den Hard Fork bestätigt haben. Diese machen über 87 Prozent der Liquidität von Cardano (ADA) aus.

Unter den Top-Börsen, die Liquidität für ADA bereitstellen, ist Coinbase die einzige Börse, die auf dem Status “in Arbeit” steht. Das geht aus Daten einer Webseite von IOHK hervor, die eine Übersicht über die Ökosystem-Bereitschaft aufzeigt.

Von Coinbase hieß es auf Twitter zuletzt, dass die Börse den Fork unterstützen werde. Es hieß, dass ADA-Transaktionen im Rahmen einer Wartung “für den Cardano Vasil Hard Fork” angehalten werden.

Ursprünglich sollte das Vasil-Upgrade im Juni herauskommen, aber der Start wurde zweimal verschoben. Zuletzt wegen eines Fehlers, der in der vorherigen Node-Version von Cardano entdeckt wurde und Inkompatibilitätsprobleme verursachte.

Nach der Aktualisierung des Vasil-Node werden nun über 98 Prozent der Mainnet-Blöcke von den aktualisierten Nodes erzeugt. Die bekanntesten dezentralen Anwendungen (DApps) der Blockchain haben dabei ebenfalls ihre Bereitschaft bestätigt. Damit sind die drei erforderlichen Kriterien für das Upgrade erfüllt. 

Laut der Marktforschungsplattform Santiment hat die Nachricht über das Upgrade dazu geführt, dass ADA in den sozialen Medien in den letzten sieben Tagen seit Montag öfter Gesprächsthema war. Die Erwähnungen hätten um 35,16 Prozent zugenommen. Damit steht das Netzwerk nun an dritter Stelle hinter Ripple und Ethereum.

Dieses Upgrade ist das bedeutendste Upgrade der Blockchain seit dem Alonzo Hard Fork im September letzten Jahres. Bei dem letzten Upgrade wurden erstmals Smart-Contract-Funktionen eingeführt. Bei diesem Upgrade sollen die Smart Contracts verbessert, die Kosten gesenkt und der Durchsatz im Netzwerk erhöht werden.

Laut IOHK ist eine der wichtigsten Verbesserungen, die der Fork mit sich bringt, dass Blöcke schneller erstellt werden, da diese ohne eine vollständige Validierung übertragen werden können.

In diesem Zusammenhang: Cardano hängt Bitcoin im Ranking der weltgrößten Marken ab

Das Vasil-Upgrade ist nach dem verstorbenen Künstler Vasil Stojanow Dabow benannt. Dieser war Mitglied und Botschafter der Cardano-der Community und ist im Dezember 2021 an einer Lungenembolie gestorben.

Derzeit liegt der ADA-Kurs laut CoinGecko bei 0,44 US-Dollar, was einem Rückgang von 3,4 Prozent innerhalb von 24 Stunden entspricht. Das ist ein Minus von über 85 Prozent gegenüber dem Allzeithoch von 3,09 US-Dollar vom 2. September 2021.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here