Ripple unterstützt Georgien bei Pilotprojekt für digitalen Lari

0
58


Die georgische Nationalbank (NBG) hat das Blockchain-Zahlungsnetzwerk Ripple Labs als offiziellen Technologiepartner für die Entwicklung des digitalen Lari, ihrer geplanten Zentralbank-Digitalwährung (CBDC), ausgewählt.

In einer entsprechenden Erklärung betonte Ripple, dass die Partnerschaft zunächst die Implementierung und Durchführung des Pilotprojekts für den digitalen Lari über die Ripple CBDC-Plattform umfassen wird. Die NBG wird diese innovative CBDC-Plattform nutzen, um potenzielle Anwendungen des digitalen Lari zu evaluieren und dessen Vorteile für den staatlichen Sektor, Unternehmen und Privatverbraucher zu bestimmen.

Bevor Ripple zum Technologiepartner der NBG ernannt wurde, durchlief es ein gründliches und sorgfältiges Auswahlverfahren. Im September gab die NBG zuvor ihre Absicht bekannt, ihr CBDC-Projekt durch die Einführung einer Live-Pilotumgebung mit begrenztem Zugang voranzutreiben.

Auszug aus der Pressemitteilung von Ripple. Quelle: Ripple

In der ersten Phase des Verfahrens wählte die NBG neun Unternehmen aufgrund ihrer technologischen Fähigkeiten, ihrer Erfahrung, ihrer Fähigkeiten, ihres relevanten Hintergrunds und ihrer Bereitschaft zur Teilnahme an den praktischen Tests aus. Ripple wurde dabei neben Augentic, Bitt Inc., Broxus, Currency Network, DCM Corp. und anderen aufgenommen.

Der Auswahlausschuss berücksichtigte verschiedene Faktoren, darunter das Verständnis für die Ziele des Projekts, die potenziellen Anwendungsmöglichkeiten und ein solides Engagement für den Erfolg des Projekts, heißt es in der Mitteilung der NBG.

Im Juli erhielt Ripple eine Auszeichnung von Currency Research für seine Beiträge zur Weiterentwicklung digitaler Währungen und die beste Nachhaltigkeitsinitiative, insbesondere für seine Rolle bei der Förderung von Innovationen im Bereich der CBDCs.

Vor der Partnerschaft mit der NBG für das digitale Lari-Projekt hatte sich Ripple proaktiv mit Organisationen zusammengeschlossen, die sich mit CBDC-Implementierungen befassen wollten. Zuvor hatte sich Ripple mit der kolumbianischen Zentralbank Banco de la República zusammengetan, um Anwendungen der Blockchain-Technologie in ihrem digitalen Peso-Pilotprojekt zu untersuchen und dabei die Ripple CBDC-Plattform einzusetzen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here