Coinbase schmälert im Q3 Verluste trotz rückläufigem Krypto-Handel

0
65


Die Kryptobörse Coinbase verringerte ihren Nettoverlust im dritten Quartal auf 2 Millionen US-Dollar, da sie trotz geringerer Handelsvolumina einen Umsatzanstieg im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete.

Der Nettoverlust des Unternehmens im dritten Quartal verringerte sich entsprechend gegenüber einem Nettoverlust von 545 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum, wie aus der aktuellen Gewinnmitteilung vom 2. November hervorgeht.

Die Gesamteinnahmen stiegen im Jahresvergleich um 14,2 % auf 674,1 Mio. US-Dollar, obwohl die Einnahmen im Quartalsvergleich um 4,8 % zurückgingen. Laut einem Bericht von Reuters übertraf der Umsatz damit zugleich die Schätzung der London Stock Exchange Group von 653,2 Mio. US-Dollar.

Von den Gesamteinnahmen stammten 334,4 Millionen US-Dollar aus Abonnements und Dienstleistungen (hauptsächlich Stablecoin und Blockchain-Rewards), während 288,6 Millionen US-Dollar aus transaktionsbasierten Einnahmen stammten.

Das Handelsvolumen der Privatanleger lag unterdessen bei 11 Mrd. US-Dollar, ein deutlicher Rückgang gegenüber den 26 Mrd. US-Dollar im dritten Quartal 2022.

Das institutionelle Handelsvolumen belief sich derweil auf 65 Mrd. US-Dollar, ebenfalls ein Rücklauf gegenüber 78 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal und 133 Mio. US-Dollar im dritten Quartal 2022.

Die Handelsvolumen sind insgesamt seit fünf aufeinanderfolgenden Quartalen rückläufig.

Trotzdem zeigte sich Coinbase in einer Erklärung zufrieden mit dem Verlauf des Quartals:

„Q3 war ein starkes Quartal für Coinbase. Inmitten eines mehrjährigen marktweiten Tiefs sind wir mit unseren Finanzergebnissen zufrieden.“

Die Kryptobörse erzielte auch das dritte Quartal in Folge ein positives bereinigtes EBITDA – ein Zeichen dafür, dass sie sich auf ein „nachhaltiges Geschäft“ zubewegt, das „langfristiges Wachstum“ ermöglicht.

Das bereinigte EBITDA steht für „Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen“ und ist eine Kennzahl, die Analysten aussagekräftigere Vergleiche mit einer Vielzahl von Unternehmen in derselben Branche ermöglicht.

Coinbase-Umsatzzahlen für das Q3 2023. Quelle: Coinbase

Der Aktienkurs von Coinbase (COIN) stieg zuletzt um 8,7 % auf 84,6 US-Dollar, fiel dann aber nach Veröffentlichung der Ergebnisse laut Google Finance im nachbörslichen Handel um 3,7 % auf 81,5 US-Dollar.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here