Marktanteil von Binance.US crasht auf weniger als 1 Prozent

0
87



Die amerikanische Kryptobörse Binance.US hat Medienberichten zufolge einen Rückgang ihres Marktanteils um mehr als 20 % zu verzeichnen, nachdem die amerikanischen Finanzaufsichten jüngst Klage gegen die Handelsplattform eingereicht haben.

Wie Reuters am 5. Juli entsprechend unter Berufung auf Daten von Kaiko berichtet, ist der Marktanteil von Binance.US in den USA von mehr als 22 % im April auf etwa 0,9 % am 26. Juni gesunken. Zuletzt hatte die US-Börsenaufsicht (SEC) im Juni eine Klage gegen Binance.US, Binance und Binance-CEO Changpeng „CZ“ Zhao erhoben, die wiederum auf eine weitere Klage der US-Handelsaufsicht (CFTC) folgt, die bereits im März gegen Binance und CZ eingereicht wurde.

Die amerikanischen Kryptobörse Coinbase sieht sich derweil mit einer ähnlichen Klage der SEC konfrontiert, doch nach Daten von Reuters stieg der Marktanteil der Kryptobörse in den USA im Juni torztdem von etwa 48 % auf 55 %. Der Anstieg könnte allerdings mit mindestens drei Anträgen auf einen Bitcoin-ETF zusammenhängen, in denen Coinbase von den jeweiligen Vermögensverwaltern als Partner genannt wird, um einen ersten „Direkten-ETF“ für BTC in den Vereinigten Staaten aufzulegen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here