Krypto-Nutzer reagieren auf Tod: Meme-Shiba Inu erliegt Krebsleiden

0
90


Cheems Balltze, der Hund hinter dem bekannten Shiba Inu-Meme mit Cheeseburgern, starb am 18. August im Schlaf an Krebs.

Der Hund, der auch “Ball Ball” genannt wurde, war zum Zeitpunkt seines Todes 12 Jahre alt. Die Rasse Shiba Inu ist unter Kryptowährungsnutzern durch Kryptowährungen wie Shiba Inu (SHIB) und Dogecoin (DOGE) bekannt. Diese werden von Kleinanlegern und auch von prominenten Persönlichkeiten wie dem Eigentümer von X (ehemals Twitter) Elon Musk unterstützt.

“Seid nicht traurig, erinnert euch doch an die Freude, die Balltze der Welt gebracht hat”, wie es in einem Post vom 18. August auf Cheems Instagram-Seite heißt. “Ein Shiba Inu mit einem runden, lächelnden Gesicht, das dich und mich verbindet. Er hat vielen Menschen während der Pandemie geholfen und vielen von euch viel Freude bereitet, aber jetzt ist seine Mission beendet.”