Frankreich führt Zertifikat für “Finfluencer” ein: Auch Kryptowährungen erwähnt

0
66



Derzeit sind so genannte “Finfluencer” stark unter Druck geraten, die in ihren Blogs für Anlageprodukte werben. Frankreich reagiert nun mit einer direkten Lizenzierung dieser Personen. Das Land hat ein nicht verpflichtendes Zertifikat für verantwortungsvollen Einfluss eingeführt.

Wie am 7. September bekannt wurde, haben zwei französische Regulierungsbehörden, nämlich die Autorité des Marchés Financiers und die Autorité de Régulation Professionnelle de la Publicité (ARPP), gemeinsam ein Ausbildungsmodul für Influencer im Finanzsektor entwickelt.

Das “Responsible Influence Certificate” gibt es seit 2021. Es wurde damals von der ARPP eingeführt und über 1.000 französische Influencer haben es bereits erworben. Jetzt wird das Zertifikat einen speziellen Kurs für Finanz-Influencer umfassen, die für Aktien, Anleihen, börsengehandelte Fonds, Fonds, Derivate und andere Anlageprodukte, unter anderem sogar Wein, werben. Auch Krypto-Assets werden in der Ankündigung erwähnt.

Um das Zertifikat “Responsible Influence Certificate in Financial Advertising” zu erhalten, muss man mindestens 75 Prozent der Antworten auf 25 Multiple-Choice-Fragen richtig haben. Das Zertifikat ist zwar kein verbindliches Rechtsdokument, aber die ARPP könnte nicht konformen Influencern die Lizenz entziehen. Um das Zertifikat zu erhalten, muss man außerdem zunächst das “Allgemeine Zertifikat” erwerben, das von der ARPP für alle Influencer entwickelt wurde.

Im Mai 2023 verabschiedete der französische Senat eine Gesetzesänderung, die es registrierten Kryptowährungsunternehmen erlaubt, Social Media Influencer für Werbe- und Verkaufsförderungszwecke anzuheuern. Gleichzeitig warnen britische Regulierungsbehörden die Influencer, dass ihre Werbung eine Straftat sein könnte, die mit bis zu zwei Jahren Gefängnis, einer unbegrenzten Geldstrafe oder beidem bestraft werden kann. Die Europäische Verbraucherorganisation hat sich hingegen für ein vollständiges Verbot von Kryptowerbung für Influencer eingesetzt.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here