Ethereum (ETH) im Wert von 470 Mio. Dollar: LHV Bank-Gründer verliert Wallet-Schlüssel

0
81



Der Gründer der LHV Bank Rain Lõhmus besitzt offenbar etwa 250.000 Ether (ETH), die er während des Initial Coin Offerings von Ethereum gekauft hatte und die nun 470 Millionen US-Dollar wert sind.

Jedoch hat er die Schlüssel zu diesem Vermögen nicht mehr.

Im Februar sprach Coinbase-Direktor Conor Grogan über eine Ethereum-Wallet mit ETH im Wert von 470 Millionen US-Dollar, die seit der Entstehung der Blockchain unangetastet blieb.

In einem Update vom 6. November auf X (Twitter) verwies Conor auf Lõhmus Kommentare in einem kürzlichen Interview, die ihn nun mit genau diesen ETH in Verbindung bringen.

“Ein Rätsel ist gelöst”, wie Grogan schrieb. Dazu teilte er einen Auszug aus einem ERR News-Bericht vom 31. Oktober über ein früheres VikerraadioInterview mit Lõhmus.

“Leider hat er seine Schlüssel verloren und kann nicht auf diese Hunderte Millionen zugreifen. Wenn Sie ihm helfen können, sie irgendwie zurückzukriegen, ist er bereit, mit Ihnen zu teilen”, wie Grogan hinzufügte.

Dem Bericht zufolge sagte Lõhmus, es sei “kein Geheimnis”, dass er eine Wallet mit 250.000 ETH besitze, zu der er das Passwort verloren habe. Er habe aber keine großen Anstrengungen unternommen, das Geld wiederzuerlangen.

“Ich kann das nicht alleine lösen. Wenn jemand denkt, dass er das kann, werde ich alle Angebote annehmen”, so Lõhmus.

“Es kommt sehr häufig vor, dass ich Passwörter verliere”, sagte er. Er fügte hinzu, die Tatsache, dass man den Zugriff auf Gelder verliert, sei eine “Schwachstelle” von Blockchain-Systemen.

Insgesamt hat Lõhmus Ether für 75.000 US-Dollar gekauft, da der ETH-Kurs bei der Einführung bei etwa 30 Cent lag.

Beim Höchststand des Ether-Kurses am 10. November 2021 (fast 4.900 US-Dollar) war der Bestand von Lõhmus 1,22 Milliarden US-Dollar wert.

Lõhmus Wallet weist derzeit ein Plus von 628.757 Prozent auf. Laut Grogans Post vom Februar sollte er dazu noch Airdrops im Wert von 6,5 Millionen US-Dollar erhalten haben.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here