Elon Musk kündigt Rücktritt als Twitter-CEO an

0
98



Twitter-CEO Elon Musk hat angekündigt, dass er in etwa sechs Wochen zum Executive Chair und Chief Technology Officer der Social-Media-Plattform wechseln wird.

In einem Tweet vom 11. Mai teilte Musk entsprechend mit, dass er bereits eine neue Geschäftsführerin für die X Corp – die Muttergesellschaft von Twitter – gefunden hat, die ihn voraussichtlich ab Ende Juni oder Anfang Juli ablösen wird. Die Frau, deren Name bisher noch nicht bekannt ist, wird der erste CEO nach Musk seit dessen 44 Mrd. US-Dollar schweren Übernahme der Social-Media-Plattform im Oktober 2022 sein.

Der scheidende Geschäftsführer wird nach eigenen Angaben zukünftig nur noch die technischen Bereiche Produktentwicklung, Softwareentwicklung und System Operations im Tagesgeschäft leiten. Musk hatte nach seiner Übernahme den vorherigen CEO Parag Agrawal entlassen, der wiederum der erste Geschäftsführer nach Twitter-Gründer Jack Dorsey war.

Musk, der noch bis vor kurzem der reichste Mensch der Welt war, hatte erstmals im April 2022 seine Pläne zur Übernahme von Twitter angekündigt. Während seiner Zeit als CEO hat der berühmt-berüchtigte Unternehmer viele umstrittene Maßnahmen ergriffen, darunter die Abschaffung des alten Verifizierungssystems der Plattform, die kurzzeitige Änderung des Twitter-Logos in das Dogecoin-Logo (DOGE) und eine regelrechte Kündigungswelle.

Viele Twitter-Nutzer spekulieren bereits über die Identität von Musks Nachfolgerin. Die Vorschläge reichen dabei bis hin zur in Ungnade gefallenen Theranos-CEO Elizabeth Holmes. Musk selbst bleibt ungeachtet dessen weiterhin CEO von SpaceX und Tesla.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here