Elon Musk benennt Plattform in X um

0
73



Die beliebte Social-Media-Plattform Twitter hat sich offiziell in X umbenannt. Der ehemalige CEO Elon Musk hat das bereits seit Monaten angekündigt. Im Zuge der Umbenennung will die beliebte Social-Media-App ihr bekanntes Vogel-Logo ablegen und durch ein einfaches X ersetzen. Im Zuge des Rebrandings hat die Social-Media-App auch ihr Farbschema von Blau auf Schwarz geändert.

Die URL von Twitter wurde in x.com geändert. Dieser Domainname wurde von Musks Finanzdienstleistungs-Startup von 1999 verwendet, das an PayPal verkauft wurde.

X.com war einst eine Online-Bank und das Unternehmen wurde ursprünglich von Musk und Greg Kouri finanziert, der später auch Musks Unternehmen Tesla und SpaceX finanziell unterstützte.

Musk verwendet den Buchstaben X in mehreren seiner Unternehmen, etwa bei SpaceX und Tesla-Automodellen.

Musk gründete im März die X Corp. als Muttergesellschaft von Twitter und machte den Weg für die Umbenennung von Twitter frei. Das Rebranding ist Teil der Vision von Musk, eine “Super-App” mit zahlreichen Funktionen zu schaffen. Im April führte Twitter eine neue Funktion ein, mit der Nutzer auf den Kryptomarkt und andere Finanzmarktdienste innerhalb der App zugreifen können.

Musks Amtszeit als Chef von Twitter war von Anfang an umstritten. Die Umgestaltung von Twitter hatte er jedoch schon lange vor der Übernahme im Sinn.

In einem kürzlichen Interview bekräftigte Musk, der Hauptgrund für die Umbenennung in X sei es, eine “Alles-App” zu schaffen. Das ist ein beliebtes Konzept in China. Chinesische Social-Media-Anwendungen wie WeChat werden für Text- und Videoanrufe genutzt und bieten die Möglichkeit, Rechnungen zu bezahlen, Taxis zu buchen, in Restaurants zu reservieren und andere Finanzaktivitäten durchzuführen, ohne die App verlassen zu müssen.

Musk sagte, wenn es richtig gemacht werde, könnte X zu einer beliebten Plattform für Finanzen, Bankgeschäfte, Zahlungen und Daten werden. Mit der Zeit könne die App sogar “die Hälfte des globalen Finanzsystems werden”.

Das Rebranding von Twitter stieß bei vielen Nutzern auf wenig Verständnis. Diese halten es für keine gute Idee, den berühmten blauen Vogel für ein neues Konzept fallen zu lassen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here