ChatGPT verliert im August den dritten Monat in Folge deutlich an Nutzerschaft

0
77


Der beliebte KI-Chatbot ChatGPT verzeichnete im August den dritten Monat in Folge einen Rückgang der weltweiten Nutzerzahlen, wie aus neuen Daten des Analyseunternehmens Similarweb hervorgeht.

Im August gingen für ChatGPT der Desktop-Traffc und Mobile-Traffic von Besuchern aus aller Welt um insgesamt 3,2 % auf 1,43 Milliarden zurück. Dieser Abschwung setzt den Rückgang des Traffics für den Chatbot von OpenAI nahtlos fort, der sich in den beiden Monaten zuvor bereits auf 10 % summiert. Auch die Verweildauer auf der Website sank, wenn auch nur leicht, von 8,7 Minuten auf 7 Minuten im August.

Die Besuche von Nutzern aus den Vereinigten Staaten begannen jedoch im August um 0,4 % zu steigen. Die einzelnen Besucher der Website, die im Juni und Juli eingebrochen waren, stiegen im August in den USA sogar um 3 % und weltweit um 0,3 %.

David F. Carr, der Senior Insights Manager bei Similarweb, der KI-Chatbots analysiert und den Bericht verfasst hat, gibt zu bedenken, dass die Fluktuation bei den Nutzern darauf zurückzuführen sein könnte, dass Schüler und Studenten, die das Programm nutzen, in den betreffenden Monaten Sommer- bzw. Semesterferien hatten und erst jetzt wieder in den Unterricht zurückkehren.

„Schüler und Studenten, die Hilfe bei den Hausaufgaben suchen, scheinen ein Teil der Erklärung zu sein: Der Prozentsatz der jüngeren Nutzer der Website ist über den Sommer spürbar gesunken und fängt jetzt an, sich wieder zu erholen.“

Diese Theorie wird durch den Rückgang der ChatGPT-Nutzer im Alter von 18 bis 24 Jahren in den Sommermonaten sowohl in den USA als auch weltweit gestützt.

Den Daten zufolge ging der Verkehr in der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen in den USA im Mai um 10 % zurück, etwa zu der Zeit, in der die amerikanischen Universitäten ihr Semester beenden, im Juni um 15 % und im Juli um weitere 4 %. Auf dem Höhepunkt im April machten die 18- bis 24-jährigen Besucher 30 % des gesamten Traffics in den Vereinigten Staaten aus.

ChatGPT Nutzer in der Altersgruppe der 18–24 Jährigen in den USA. Quelle: Similarweb
ChatGPT Nutzer in der Altersgruppe der 18–24 Jährigen (weltweit). Quelle: Similarweb

.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here