Bitstamp stellt Handel mehrerer Altcoins für die USA ein

0
92



Die Kryptobörse Bitstamp wird den Handel der Altcoins Axie Infinity (AXS), Chiliz (CHZ), Decentraland (MANA), Polygon (MATIC), Near (NEAR), Sandbox (SAND) und Solana (SOL) für amerikanische Kunden ab dem 29. August einstellen.

Laut einer entsprechenden Ankündigung vom 8. August wird der Handel mit den sieben oben genannten Kryptowährungen für US-Kunden aufgrund „jüngster Entwicklungen“ bald nicht mehr verfügbar sein. Während das Unternehmen den Grund für die Aussetzung nicht konkretisiert, gilt es zu bedenken, dass die sieben betreffenden Altcoins von der amerikanischen Börsenaufsicht (SEC) in deren Klage gegen die Kryptobörsen Binance und Coinbase als vermeintliche nicht registrierte Wertpapiere genannt werden.

Bitstamp führt dahingehend aus:

„Wir bitten unsere amerikanischen Nutzer, alle geplanten Käufe und Verkäufe für die betroffenen Kryptowährungen noch vor dem 29. August 2023 abzuschließen. Nach Ablauf dieser Frist werden die Handelsaktivitäten in Bezug auf AXS, CHZ, MANA, MATIC, NEAR, SAND und SOL auf der Bitstamp-Plattform dauerhaft deaktiviert.“

Obwohl der Handel mit den genannten Kryptowährungen also schon bald eingestellt wird, betont Bitstamp, dass die Nutzer ihre Vermögen, die sie in Form der sieben Kryptos halten, weiterhin auf ihren Konten lassen und diese jederzeit abheben können, denn die Vorwürfe der SEC gegen die Altcoins sind noch längst nicht rechtskräftig. Andere Fintech-Firmen wie Revolut haben diese jedoch im Zuge des SEC-Verfahrens gegen Binance und Coinbase für US-Bürger freiwillig aus dem Handel genommen. Das Projekt Sandbox hat wiederum damit begonnen, die Überprüfung der Kundenidentität (KYC) für SAND-Staking nach Einreichung der Klage vorzuschreiben. Die SEC behauptet in den beiden Verfahren, dass insgesamt 68 Kryptowährungen Wertpapiere sind.

Bitstamp wurde 2011 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Luxemburg. Damit ist sie derzeit die älteste Kryptobörse der Welt. Die Plattform bietet rund 30 Coins und Tokens für den Handel an. In den vergangenen 24 Stunden wurden auf Bitstamp Kryptowährungen im Wert von rund 164 Millionen Dollar gehandelt.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here