Tätigkeit als Zahlungsinstitut nun erlaubt

0
78



Ripple hat von der singapurischen Zentralbank eine vollständige Lizenz für den Betrieb eines großen Zahlungsinstituts erhalten und kann damit seine Tätigkeit dort fortsetzen, nachdem das Unternehmen im Juni zunächst eine grundlegende Genehmigung erhalten hatte.

In einer Erklärung vom 4. Oktober teilte das Unternehmen mit, seine lokale Tochter Ripple Markets APAC habe die volle Lizenz von der Monetary Authority of Singapore (MAS) erhalten.

Ripple-Chef Brad Garlinghouse sagte in der Erklärung, “Singapur hat sich zu einem der führenden Zentran für Fintech und digitale Vermögenswerte entwickelt und hält die Balance zwischen Innovation, Verbraucherschutz und verantwortungsvollem Wachstum”.

Garlinghouse sagte weiter, Singapur sei seit 2017 der Hauptsitz des Unternehmens im asiatisch-pazifischen Raum und das Land sei “für das globale Geschäft von Ripple von zentraler Bedeutung”.

In der Erklärung hieß es von Ripple weiter, dass mehr als 90 Prozent seiner Geschäfte außerhalb des Landes getätigt werden und es weiterhin den asiatisch-pazifischen Raum für die Einführung seiner kryptogestützten Produkte priorisieren werde.

Mit der Lizenz in Singapur kann Ripple digitale Zahlungs-Token anbieten. Das Unternehmen ist damit nun eines von 14 anderen Unternehmen, die von der MAS die gleiche Lizenz erhalten haben, darunter die lokalen Zweige der Kryptobörsen Coinbase, Independent Reserve und Blockchain.com.

Das ist die zweite gute Nachricht für Ripple an diesem Tag. Zuvor hatte die US-Richterin im Fall zwischen der US-Wertpapieraufsicht SEC und Ripple einen Antrag der Aufsichtsbehörde auf Berufung abgelehnt.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here