SBF-Strafprozess geht zu Schlussplädoyers über

0
74



Der laufende Strafprozess gegen FTX-Gründer Sam “SBF” Bankman-Fried wird am 1. November zu den Schlussplädoyers übergehen.

An Tag 15 des SBF-Prozesses wurde der Antrag des Hauptverteidigers Mark Cohen auf Freispruch vom vorsitzenden Richter Lewis Kaplan abgelehnt. Stattdessen werden am 1. November um 13:30 Uhr UTC die Schlussplädoyers beider Seiten gehalten, nachdem die Beweisaufnahme abgeschlossen ist. Beide Seiten lehnten es ab, weitere Zeugen aufzurufen.

SBF hat auf nicht schuldig in allen sieben Betrugsvorwürfen in seinem Strafverfahren plädiert. Es wird jedoch erwartet, dass er in einem zweiten Prozess, der für März 2024 angesetzt ist, mit fünf weiteren Anklagepunkten konfrontiert wird, darunter die mutmaßliche Bestechung eines chinesischen Regierungsbeamten mit 150 Millionen US-Dollar.

Bei der Beweisaufnahme legte Staatsanwältin Danielle Sassoon Dokumente, Tweets und Unternehmensnachrichten vor, die belegen, dass der ehemalige CEO Einlagen von FTX-Kunden im Wert von 8 Milliarden US-Dollar abgezweigt hat, um mehrere riskante Geschäfte bei seinem Hedgefonds Alameda Research zu finanzieren. SBF hingegen bestritt, dass es sich dabei um Betrug handelte. Zu seiner Verteidigung behauptete SBF, die Verwendung von Kundeneinlagen sei für das Alameda-Portfolio lediglich “Risikomanagement” gewesen und dabei habe er sich an die Unternehmensrichtlinien gehalten.

Wichtige Personen von FTX, darunter Alameda-CEO Caroline Ellison, FTX Chief Technology Officer Gary Wang und der frühere FTX-Entwicklungschef Nishad Singh, haben sich alle schuldig bekannt und arbeiten derzeit mit der US-Regierung zusammen, um gegen SBF auszusagen. Im Falle einer Verurteilung drohen Bankman-Fried bis zu 115 Jahre Gefängnis.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here