Ripple-Chef Brad Garlinghouse über Krypto-Zukunft: “Werden eine Multichain-Welt haben”

0
56



Viele Leute im Kryptobereich stehen oft hinter lediglich einer einzigen Blockchain. Allerdings gibt es auch Leute, die glauben, dass in Zukunft mehrere Blockchains zusammenarbeiten werden.

Bei einem Gespräch auf der Ripple Swell 2023 in Dubai erzählte Ripple-CEO Brad Garlinghouse, er würde denjenigen, die sich als “Maximalisten” präsentieren, von dieser Haltung abraten. Laut dem Ripple-CEO werde die Zukunft eine Multichain-Welt bringen. Er sagte dazu:

“Ich bin sehr optimistisch in Bezug auf eine ganze Reihe von Dingen, die in der Kryptowelt passieren. Ich versuche, die Leute davon abzubringen, Maximalisten in Bezug auf eine bestimmte Kryptowährung zu sein. Wir werden eine Multichain-Welt haben.”

Der Ripple-CEO sprach auch darüber, was seiner Meinung nach die Katalysatoren sind, die die weitere institutionelle Akzeptanz von Kryptowährungen vorantreiben könnten. Laut Garlinghouse könnten zwei Faktoren die institutionelle Akzeptanz von digitalen Vermögenswerten weltweit erhöhen. Dazu gehört ein klarer regulatorischer Rahmen und ein “nachgewiesener Nutzen”, wie er es nannte.

Garlinghouse erklärte, die Vereinigten Staaten würden zwar etwa 22-23 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts erwirtschaften, seien aber bei der Schaffung klarer Regeln für Kryptowährungen “weit im Rückstand”. Der Ripple-CEO sagte, die USA seien im Vergleich zu Ländern wie Dubai, wo sich die Regulierungsbehörden konstruktiv mit dem Sektor auseinandersetzen, im Rückstand. Er erklärte:

“Die USA hinken bei der Schaffung solcher Konstrukte weit hinterher, vor allem im Vergleich zu Dubai in der Welt. Man muss also die Rahmenbedingungen schaffen, damit große Institutionen sie annehmen und sich engagieren können.”

Weiter meinte Garlinghouse, dass die Krypto-Spekulation nicht das letztendliche Ziel sei. “Man muss auch einen Nutzen nachweisen, denn wenn es nur um Spekulation geht, ist das meiner Meinung nach nicht das gelobte Land”, wie er hinzufügte.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here