Nvidia übertrifft Umsatzprognosen für Q2 dank Fokus auf KI deutlich

0
79


Der Aktienkurs des Computerchip-Herstellers Nvidia stiegt im nachbörslichen Handel um fast 10 %, da das Unternehmen aufgrund der steigenden Nachfrage nach KI-Chips im zweiten Quartal einen Gewinn erzielte, der die Prognosen der Wall Street deutlich übertrifft.

Im Quartalsbericht für das Q2 2023 meldet Nvidia entsprechend einen Umsatz von satten 13,5 Mrd. US-Dollar, was eine Steigerung von 88 % gegenüber dem Q1 bedeutet. Der Umsatz liegt zugleich um mehr als 2 Milliarden US-Dollar höher als die 11,2 Milliarden US-Dollar, die Analysten für das Unternehmen vorausgesagt hatten.

Darüber hinaus meldet Nvidia einen Gewinn pro Aktie (EPS) von 2,48 US-Dollar und sticht damit ebenfalls die Konsensschätzungen der Analysten von 2,08 US-Dollar signifikant aus, wie aus den Daten von Google Finance hervorgeht. Der Q2 EPS des Unternehmens stieg im Vergleich zum Vorjahr um atemberaubende 854 % an.

Nvidia (NVDA) Gewinnaufstellung für Q2 2023. Quelle: Nvidia

„Eine neue Computing-Ära hat begonnen. Unternehmen auf der ganzen Welt gehen vom Allzweck-Computing zum beschleunigten Computing und zur generativen KI über“, wie Jensen Huang, Gründer und CEO von NVIDIA, erklärt.

Das „Wettrennen hat begonnen“, wie Huang dahingehend ergänzt.

Nvidia (NVDA) Aktienkurs in den letzten 24 Stunden. Quelle: TradingView

Während sich Konkurrenten wie Intel und Micron Technologies weiterhin hauptsächlich auf die Herstellung von Chips für bestehende Dienste wie Rechenzentren und Cloud Computing konzentrieren, hat sich Nvidia auf die Forschung und Entwicklung von Chips und Grafikkarteneinheiten für KI-Systeme verlagert und kann so erheblich vom jüngsten KI-Boom profitieren.

Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert das Unternehmen, dass der Umsatz bis zum dritten Quartal dieses Jahres auf 16 Milliarden US-Dollar steigen wird, was einer Steigerung von 170 % im Vergleich zum Vorjahr entsprechen würde.

In den letzten 10 Monaten ist der Aktienkurs von Nvidia insgesamt um mehr als 300 % gestiegen, so dass die Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Daten von Google Finance bei über 1,16 Billionen US-Dollar liegt.

Das schnelle Wachstum hat dazu geführt, dass Nvidia einem exklusiven Club von nur sechs Unternehmen – Apple, Microsoft, Saudi Aramco, Alphabet (Google) und Amazon – beigetreten ist, die eine Bewertung von mehr als einer Billion US-Dollar haben.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here