Großer Sprung für Krypto und digitale Vermögenswerte?

0
84


Der amerikanische Finanzriese PayPal hat am 7. August einen neuen Stablecoin namens PayPal USD (PYUSD) eingeführt.

Der an den US-Dollar gekoppelte Stablecoin wird von der Paxos Trust Co. ausgegeben und ist vollständig durch US-Dollar-Einlagen, kurzfristige Anleihen und ähnliche Barmittel besichert. Der Stablecoin basiert auf Ethereum und ist “für digitale Zahlungen und Web3 konzipiert”. Das Unternehmen sagt, dass er bald für Kunden in den Vereinigten Staaten verfügbar sein werde.

PayPal USD Kompatibilität mit Kryptobörsen, Web3-Apps und Krypto-Wallets. Quelle: PayPal

PayPal USD kann man jederzeit in US-Dollar einlösen, bei PayPal gegen andere Kryptowährungen tauschen und zwischen PayPal und Venmo übertragen. Das Unternehmen behauptet, dieser werde bald als Zahlungsmittel für Einkäufe verfügbar sein.

Die Einführung eines Stablecoins durch PayPal könnte dem Unternehmen dabei helfen, zu einem Krypto-Zahlungsriesen zu werden. Das Unternehmen hat im Jahr 2020 mit der Arbeit daran begonnen, nachdem es den Weg für Kryptozahlungen auf der Plattform geebnet hat.

PayPal hat über 350 Millionen aktive Nutzer und bietet Nutzern in den USA und Großbritannien bereits an, Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC) zu kaufen, zu verkaufen und zu halten und gleichzeitig Zahlungen über diese Assets zu tätigen.

PayPal-CEO Dan Schulman hofft, der neue Stablecoin werde ein Teil der gesamten Zahlungsinfrastruktur. Das Unternehmen bestätigte im Januar 2022 seinen Plan, einen Krypto-Stablecoin auf den Markt zu bringen, und erklärte, es werde eng mit den zuständigen Regulierungsbehörden zusammenarbeiten.

Es gibt zwar bereits mehrere Stablecoins auf dem Kryptomarkt, doch der von PayPal wäre der erste, der von einem großen Zahlungsdienstleister eingeführt wird. Paxos-CEO Charles Cascarilla sagte gegenüber Cointelegraph:

“Mit der Einführung des ersten Stablecoins durch ein führendes Finanzinstitut beweisen PayPal und Paxos den realen Wert der Blockchain-Technologie. PayPal USD ist der bedeutendste Sprung nach vorn für digitale Vermögenswerte und die Finanzindustrie. Paxos ist stolz darauf, dieses transformative Produkt zu ermöglichen.”

Das Unternehmen behauptete, das regulatorische Umfeld rund um Stablecoins in den USA werde allmählich “klarer” und daher bestehe eine Nachfrage nach einem Stablecoin, der anders ist, als die, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Der Krypto-Stablecoin-Markt hat ein zirkulierendes Angebot von 126 Milliarden US-Dollar. Der von Tether ausgegebene USDT (USDT) steht dabei mit einer Marktkapitalisierung von 86,5 Milliarden US-Dollar an der Spitze, gefolgt von dem USD Coin (USDC) von Circle mit einer Marktkapitalisierung von 26 Milliarden US-Dollar und einigen anderen. Allerdings sind viele Stablecoins in letzter Zeit in das Fadenkreuz von US-Regulierungsbehörden geraten, wo die politischen Entscheidungsträger zurzeit über ein parteiübergreifendes Stablecoin-Gesetz diskutieren.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here