200 Mio. US-Dollar bei Hackangriff auf Mixin Network gestohlen

0
55



Mixin Network, ein in Hongkong ansässiges dezentralisiertes Cross-Chain-Transferprotokoll, sorgt wegen der Entdeckung eines Hacks, bei dem 200 Millionen US-Dollar gestohlen wurden, für Kontroversen.

Am 23. September wurde die Datenbank des Cloud-Dienstleisters von Mixin von Hackern angegriffen. Dabei wurden 200 Millionen US-Dollar an Vermögenswerten im Mainnet gestohlen. Die Ein- und Auszahlungsdienste des Protokolls wurden sofort gestoppt. Die Entwickler sagten jedoch, dass Überweisungen nicht betroffen seien, während die Ermittlungen laufen.

In einem Beitrag vom 25. September erklärte Zhuoer Jiang, der CEO des Bitcoin-Mining-Pools BTC.TOP, die im Mixin-Protokoll aufbewahrten Bitcoin (BTC) hätten “niemals gestohlen werden dürfen”. Jiang sagte, die Bitcoin von Mixin würden normalerweise “in einem Cold-Storage” aufbewahrt und wären von dem Cloud-Server-Hack, der die Hot Wallets von Mixin kompromittiert hat, nicht betroffen gewesen. In seinem letzten Monatsbericht im Juli gab Mixin an, dass insgesamt 9.544 BTC im Wert von rund 253 Millionen US-Dollar in seinem Protokoll aufbewahrt wurden.

Bei einem Live-Briefing am 25. September sagte Mixin-Gründer Xiaodong Feng, Bitcoin sei “der Kernwert” gewesen, der gestohlen wurde. Die Entwickler würden die Nutzer “bis zu einem Maximum von 50 Prozent” für die gestohlenen Vermögenswerte entschädigen. Feng sagte, der Rest würde an die Nutzer als “tokenisierte Haftungsansprüche” verteilt werden, die Mixin schließlich “mit seinen zukünftigen Gewinnen” zurückkaufen werde.

Das 2017 gegründete Unternehmen Mixin hatte vor dem Vorfall fast 400 Millionen US-Dollar auf 48 Chains in seinem Protokoll gespeichert, wie aus den Daten von DefiLlama hervorgeht. Über das Protokoll können Nutzer anderen Personen über Telefonnummern digitale Vermögenswerte zukommen lassen. Xiaolai Li, ein chinesischer Milliardär und früher Bitcoin-Enthusiast, ist einer der ersten Angel-Investoren des Unternehmens gewesen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here