Wenn Twitter fällt, wird der Dogecoin-Preis wahrscheinlich einen Rückschlag erleiden. Krypto-Investoren auf der Suche nach Gewinnen sollten auf Metacade setzen.

0
40


Seit Elon Musk die vielbeachtete Übernahme der Mikroblogging-Plattform Twitter abgeschlossen hat, macht er immer wieder zweifelhafte Schlagzeilen. Angefangen bei seinen hartnäckigen Diktaten, in denen er zum Ausdruck brachte, dass er von allen Beschäftigten erwartet, dass sie „lange und mit hoher Intensität“ arbeiten, bis hin zur Rückkehr einiger hochkarätiger, umstrittener Persönlichkeiten auf die Plattform – Musk war in den Nachrichten.

Elon Musk ist seit langem mit dem Krypto-Meme Coin Dogecoin verbunden und hat sich in seiner Twitter-Übernahme sogar einmal für dessen Verwendung als Alternativwährung ausgesprochen. Da er sich sonst auf die Ereignisse bei Twitter Towers konzentriert, ist unklar, wie sich seine Verbindung zum Dogecoin auf dessen Wert auswirken wird. Die Vorhersagen für den Dogecoin-Kurs sehen aber schon jetzt schlecht aus.

In der Zwischenzeit hat ein neues, bahnbrechendes Metaverse-Gaming-Projekt viel Aufmerksamkeit von Investoren erhalten. Metacade hat in seinem Presale eine enorme Dynamik entwickelt, die ersten Phasen waren innerhalb weniger Wochen ausverkauft und es wurden mehr als $4.1m eingenommen.

Warum hat Metacade die Fantasie der Investoren geweckt und wird der Presale-Hype anhalten? Und wie sieht es mit der Preisprognose für Dogecoin aus? Hat Elon Musk DOGE geholfen oder geschadet?

Was ist Metacade?

Metacade ist ein brandneuer Blockchain-basierter Gaming-Hub, der den GameFi-Markt umkrempeln und auf eine neue Ebene der Innovation bringen will. Eine Community-basierte Arena, in der Gamer und GameFi-Enthusiasten die besten Play-to-Earn (P2E)-Titel spielen können, um ein passives Einkommen zu verdienen und stattliche Krypto-Belohnungen für die soziale Interaktion mit der Plattform zu erhalten.

Das Hauptmerkmal der Metacade-Community ist die große Auswahl an P2E-Titeln in der Spielebibliothek der Plattform. Diese Spiele belohnen die Nutzer/innen für das Lösen von Spielaufgaben und für Leistungen in Online-Turnieren.

Metacade bietet viel mehr als nur P2E-Optionen. Zum Beispiel können Nutzer/innen mit dem Create2Earn-Programm Geld verdienen, das Spieler/innen für das Teilen von Alphas, die Unterstützung anderer Nutzer/innen mit Spielwissen und das Schreiben von Spielberichten belohnt.

Außerdem gibt es das Compete2Earn-Programm, bei dem die Nutzer/innen zur autarken Metaverse-Wirtschaft beitragen, indem sie MCADE-Token einsetzen, um an Turnieren und regelmäßigen Verlosungen teilzunehmen, bei denen lukrative Preise winken. Außerdem wird im ersten Quartal 2024 eine Jobbörse auf der Plattform eingeführt, die die Entwicklung von GameFi und Web3 vorantreiben soll, indem sie es Enthusiasten ermöglicht, sich über ihre Work2Earn-Initiative auf Stellen in der Branche zu bewerben.

Wie funktioniert Metacade?

Metacade wird durch den nativen MCADE Coin angetrieben, der die Grundlage des gesamten Ökosystems bildet. Er wird verwendet, um Spieler zu belohnen, Transaktionen auf der Plattform durchzuführen und bei Abstimmungen über die Governance mitzuwirken, damit die Metacade-Gemeinschaft an wichtigen Entscheidungen über die Zukunft der Plattform beteiligt ist. 

Metacade wird auf verschiedene Arten finanziert. Die Einnahmen stammen aus Werbung, Gebühren für die Veröffentlichung von Titeln externer Spieleanbieter auf Metacade und Gebühren für die Veröffentlichung von externen Web3-Stellenangeboten in der Jobbörse.

Während diese Einnahmequellen die langfristige Existenz der Plattform sichern, wird die bahnbrechende Metagrants-Initiative Metacade an die Spitze der GameFi-Revolution bringen. Spieleentwickler können sich für Metagrants bewerben, um die Entwicklung neuer exklusiver Titel für Metacade zu unterstützen. Die Metacade-Gemeinschaft stimmt über die eingereichten Vorschläge ab. So können die Mitglieder selbst bestimmen, welche Spiele sie auf der Plattform sehen wollen, und gleichzeitig die Innovation im GameFi-Bereich fördern. Das Programm beginnt im 3. Quartal 2023 und die ersten Titel werden im 1. Quartal 2024 in der virtuellen Spielhalle erscheinen.

Metacade plant außerdem, im zweiten Quartal 2024 eine Jobbörse einzurichten, in der eine Vielzahl von internen und externen Stellenausschreibungen zu finden sein wird. Die Mitglieder der Metacade-Community können dort nach allem suchen, von Aushilfsjobs und Praktika bis hin zu kompletten Karrieremöglichkeiten in der GameFi-Branche. 

Warum hat Metacade im Presale so viel Zuspruch erhalten?

Nichts erregt die Aufmerksamkeit der Investoren so sehr wie ein gut geplanter und umfangreicher Projektfahrplan, und das Whitepaper von Metacade erfüllt alle Kriterien. Das verleiht Metacade ein langfristiges Potenzial, das vielen anderen GameFi-Projekten fehlt, die im Vergleich dazu viel weniger umfangreich sind. 

Metacade plant, bis zum Ende des 4. Quartals 2024 eine vollwertige DAO zu werden und dann alle wichtigen Funktionen und Entscheidungsbefugnisse an die Community zu übergeben. Dieser Fahrplan unterstreicht die Metacade-Philosophie „von Spielern, für Spieler“ und gibt den Nutzern ein noch nie dagewesenes Maß an Kontrolle über die Entwicklung der Plattform. Die Plattform von Metacade wird sich auch weiterhin neu erfinden und sich mit der regelmäßigen Veröffentlichung spannender neuer Titel weiterentwickeln.

In der Zwischenzeit nimmt Metacade die Sicherheit sehr ernst: Das gesamte Projekt wird dem führenden Blockchain-Prüfer CertiK zur Verifizierung vorgelegt, um den Investoren zu versichern, dass ihr Geld sinnvoll eingesetzt wird und dass das Projekt vertrauenswürdig und sicher ist.

Mit einem kleinen Projektteam, das derzeit an der Entwicklung der Plattform arbeitet, kann Metacade schnell auf auftretende Probleme und Fehler reagieren. Wie Elon Musk auf seine Kosten feststellen musste, ist es etwas schwieriger, dasselbe bei einem riesigen Unternehmen wie Twitter zu erreichen. Das macht Metacade für Investoren interessant, vor allem wenn man die Dogecoin-Preisprognosen berücksichtigt.

Ist MCADE eine solidere Investition als DOGE?

Dogecoin mag gegenüber Metacade im Vorteil sein, weil er eine etablierte Kryptowährung ist. DOGE wird jedoch durch seine hohe Marktkapitalisierung behindert, die die Möglichkeiten für einen Kursanstieg einschränkt. Dies und die potenziell toxischen Verbindungen zwischen einem besorgten Elon Musk und DOGE sorgen dafür, dass die Dogecoin-Preisprognosen für 2023 eher negativ sind.

Metacade bietet Anlegern die beneidenswerte Möglichkeit, frühzeitig Zugang zu einem Coin zu erhalten, der während seiner neun Presale-Phasen steigen wird, bevor er an den dezentralen Börsen in die Höhe schießt. Der Presale-Wert von MCADE scheint unterbewertet zu sein, so dass langfristige Investoren im Jahr 2023 und darüber hinaus erhebliche Gewinne erzielen können.

MCADE befindet sich noch in der Presale-Phase und wird derzeit mit $0.012 pro Stück bewertet. Da der Wert bis zum Ende des Presale auf $0,02 steigt, werden die Renditen wahrscheinlich umso höher ausfallen, je früher Investoren MCADE in ihr Krypto-Portfolio aufnehmen.

Am MCADE Presale kannst du hier teilnehmen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here