Snoop Dogg lanciert NFT Backstage-Pass – Fans können Rapper digital begleiten

0
72


Der legendäre Rapper und Unternehmer Calvin Cordozar Broadus Jr., besser bekannt als Snoop Dogg, bringt ein neues NFT-Projekt an den Start, das es seinen Fans ermöglicht, sein Leben auf Tournee digital mitzuerleben.

In einer entsprechenden Ankündigung stellt der Rapper nun die Snoop Dogg Passport Series vor, eine NFT-Kollektion, die Zugang zu verschiedenen speziellen Inhalten wie Videos und Fotos von hinter den Kulissen seiner Tour bietet. Die Besitzer des NFT-Passes haben außerdem auch Anspruch auf bestimmte zukünftige Veröffentlichungen wie Artwork und Merchandise.

Der Rapper betont in seinem Statement, dass er schon immer „zukunftsorientiert gedacht hat“ und dass er digitalen Merch als wichtigen Teil ebendieser Zukunft sieht. Deshalb ermutigt er auch andere Künstler, seinen Schritten zu folgen: „Ich hoffe, dass andere Künstler sehen, was ich tue, und ihre eigenen Innovationen hervorbringen.“

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Web3-Plattform Transient Labs entwickelt. Chris Ostoich, der Chief Operating Officer des Unternehmens, erklärt, dass seine Firma die Blockchain-Technologie bewusst einsetzen will, um „einzigartige Erfahrungen anzubieten“ – so wie nun in der Partnerschaft mit Snoop Dogg.

Snoop Dogg’s NFT Passport Projekt. Quelle: Snooppassport

In der Tat ist der Rapper schon seit einiger Zeit im Web3 aktiv. Unter anderem gab der Musiker im Jahr 2021 an, der anonyme NFT-Sammler „Cozomo de’ Medici“ zu sein, dessen Wallet damals rund 17,6 Millionen US-Dollar wert war.

Doch der Rapper sammelt nicht nur NFTs, sondern warb in Zusammenarbeit mit seinem Rapper-Kollegen Eminem auch für die marktführende Sammlung Bored Ape Yacht Club. Das Duo veröffentlichte einen entsprechenden Song plus Video und führte diesen bei den MTV Music Awards auf.

Am 6. März wurde wiederum bekannt, dass Snoop Dogg Mitgründer der Web3-Streaming-Plattform Shiller ist. Die App will das Web3 mit dem Echtzeit-Streaming von digitalen Inhalten verbinden.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here