Ledger entlässt wegen schwieriger Marktlage 12 Prozent seiner Belegschaft

0
54



Pascal Gauthier, der CEO und Vorsitzende des Hardware-Wallet-Herstellers Ledger, hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen sein Personal um 12 % reduzieren wird.

In einem Blog-Beitrag vom 5. Oktober kündigte Gauthier entsprechend an, dass die Entscheidung zum Personalabbau „für die Nachhaltigkeit des Unternehmens“ getroffen wurde, und verwies in diesem Kontext auf den Bärenmarkt von 2022 und den Zusammenbruch von einflussreichen Firmen wie FTX und Voyager Digital. Basierend auf Daten von LinkedIn hatte Ledger zum Zeitpunkt der Veröffentlichung rund 734 Mitarbeiter, was bedeutet, dass etwa 88 Personen ihren Arbeitsplatz verloren haben könnten.

„Die gesamtwirtschaftliche Schieflage schränkt unsere Fähigkeit ein, Einnahmen zu generieren, und als Reaktion auf die aktuellen Marktbedingungen und die geschäftlichen Realitäten müssen wir im gesamten Unternehmen Stellen abbauen“, so der CEO. Und weiter: „Leider bedeutet dies, dass wir die schwierige Entscheidung treffen müssen, 12 % der Stellen bei Ledger zu streichen.“

Die Ankündigung erfolgte etwa sieben Monate, nachdem Ledger in einer Finanzierungsrunde mehr als 109 Millionen US-Dollar generiert hatte, wodurch das Unternehmen auf eine Bewertung von 1,4 Milliarden US-Dollar klettern konnte. Im August hat Ledger dann seine Live-Software mit PayPal integriert, wodurch US-Bürger mit verifizierten Konten bei der Zahlungs-App direkt Kryptowährungen kaufen können.

Viele Krypto-Unternehmen haben angesichts eines unsicheren Marktes und Änderungen des regulatorischen Umfelds in den USA ähnliche Personalkürzungen in Aussicht gestellt. Im September verließ selbst der Präsident und CEO von Binance.US, Brian Shroder, das Unternehmen, und rund 100 Mitarbeiter wurden zeitgleich entlassen. Nansen, Coinbase, Huobi und Crypto.com haben ebenfalls angekündigt, dass sie im Jahr 2023 Entlassungen vornehmen werden.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here