Binance stellt Stablecoin BUSD bis Ende Dezember vollständig ein

0
26



Die führende Kryptobörse Binance kündigte an, dass sie die Unterstützung für alle Binance USD (BUSD) Produkte ab dem 15. Dezember einstellen wird, nachdem das beteiligte Partnerunternehmen Paxos die Herausgabe neuer Währungseinheiten eingestellt hat.

In einer entsprechenden Mitteilung vom 29. November betonte Binance, dass Nutzer ihre verbleibenden BUSD auf der Börse noch vor dem 15. Dezember abziehen oder in andere Krypto-Vermögenswerte umwandeln sollten. Ab dem 31. Dezember wird Binance die Abhebungen in BUSD deaktivieren. Zu diesem Zeitpunkt werden alle restlichen Guthaben für bestimmte Nutzer automatisch in First Digital USD (FDUSD) umgewandelt.

Dieser Schritt war der letzte, den Binance bei der Einstellung der Dienste für seinen eigenen Stablecoin unternahm. Die Kryptobörse hatte zuvor angegeben, die Unterstützung für BUSD bis Februar 2024 schrittweise einzustellen, beginnend mit der Beendigung erster Services für den Stablecoin im Oktober.

Im Februar wies die US-Börsenaufsicht SEC in einer an Paxos – den Emittenten des Stablecoins – gerichteten Mitteilung darauf hin, dass es sich bei BUSD um ein nicht registriertes Wertpapier handelt. Auch das New Yorker Department of Financial Services (NYDFS) wies Paxos an, die Ausgabe von BUSD einzustellen.

Am 21. November gaben die US-Behörden bekannt, dass sie sich mit Binance und dem ehemaligen CEO Changpeng Zhao auf einen Vergleich geeinigt haben, der die Zahlung von 4,3 Milliarden US-Dollar vorsieht. Zhao trat im Rahmen des Vergleichs als CEO zurück, und Richard Teng, trat in seine Fußstapfen.

Vor August war BUSD einer der größten Stablecoins nach Marktkapitalisierung und erreichte im November 2022 einen Höchststand von mehr als 23,3 Mrd. US-Dollar. Bei Redaktionsschluss lag die Marktkapitalisierung des Stablecoins allerdings nur noch bei etwa 1,7 Mrd. US-Dollar, was einem Rückgang von mehr als 92 % innerhalb von 12 Monaten entspricht.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here