3AC-Gründer Su Zhu in Singapur verhaftet

0
56



Der Mitbegründer von Three Arrows Capital (3AC), Su Zhu, wurde in Singapur verhaftet, als er versuchte, das Land zu verlassen, wie Cointelegraph von Teneo, dem Insolvenzverwalter des bankrotten Hedgefonds, erfahren hat.

In einer entsprechenden Erklärung teilte Teneo mit, dass Zhu „am Flughafen Changi festgenommen wurde, als er versuchte, aus Singapur auszureisen, nachdem ein Gericht in Singapur einen Haftbefehl gegen ihn erlassen hatte“.

Der betreffende Haftbefehl wurde wegen Missachtung des Gerichts am 25. September ausgestellt, nachdem zuvor einem dahingehenden Antrag von Teneo in Singapur stattgegeben wurde, dass Zhu „eine gerichtliche Anordnung nicht ordnungsgemäß befolgt“ habe.

Das Verfahren steht im Zusammenhang mit den Bemühungen, Gelder für die Gläubiger von 3AC zurückzuholen. Der 10-Milliarden-Dollar-Hedgefonds brach im Jahr 2022 nach der Implosion des Terra-Ökosystems zusammen. 3AC hatte einen massiven Hebel bei Long-Positionen in einigen Kryptowährungen und lieh sich dafür Hunderte von Millionen Dollar von verschiedenen Lending-Plattformen.

Seit dem Scheitern des Unternehmens sind die beiden Grüdner Zhu und Kyle Davies auf der Flucht vor den Insolvenzverwaltern, während sie in den sozialen Medien weiterhin sehr aktiv sind. Der in Singapur erlassene Haftbefehl verurteilt Zhu zu einer viermonatigen Freiheitsstrafe. Ein ähnlicher Haftbefehl wurde auch gegen Davies erlassen, wie Teneo bestätigt.

„Infolgedessen wird Herr Zhu zur Verbüßung seiner viermonatigen Haftstrafe inhaftiert. Während dieser Zeit werden die Insolvenzverwalter versuchen, mit ihm über Angelegenheiten im Zusammenhang mit 3AC zu sprechen, wobei sie sich auf die Wiedererlangung von Vermögenswerten konzentrieren werden, die entweder Eigentum von 3AC sind oder mit den Mitteln von 3AC erworben wurden. Die Liquidatoren werden alle Möglichkeiten ausschöpfen, um sicherzustellen, dass Herr Zhu die gegen ihn ergangene gerichtliche Anordnung zur Bereitstellung von Informationen und Dokumenten in Bezug auf das 3AC und seinen ehemaligen Investmentmanager während seiner Inhaftierung und danach vollständig erfüllt, und sie können bei Bedarf weitere gerichtliche Anordnungen beantragen.“

Der Aufenthaltsort von Davies ist nach wie vor unbekannt. Die Finanzaufsicht von Singapur (MAS) hat Zhu und Davies immerhin schon für jeweils neun Jahre verboten, wieder im Investmentbereich tätig zu werden.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here