Krypto-Branche wird wahrscheinlich auf Nicht-US-Dollar-Stablecoins übergehen

0
124



Die Krypto-Branche wird in Zukunft “wahrscheinlich” Euro-, Yen- oder Singapur Dollar-Stablecoins verwenden und sich damit weniger abhängig von Stablecoins machen, die an den US-Dollar gekoppelt sind, wie der Binance-CEO Changpeng Zhao glaubt.

Das hat der CEO am 14. Februar in einer Fragerunde auf Twitter Spaces auf eine Frage über die Krypto-Branche geantwortet. Dabei wurde er gefragt, ob die Branche Gold als Wertstandard anstelle des US-Dollar verwenden sollte. CZ erklärte, es würde “Sinn machen”, Gold zu verwenden. Doch “die meisten Leute bezahlen ihre Rechnungen immer noch mit Fiat-Währungen”. Deswegen berechnen die meisten Leute ihre Investmentrenditen in Dollar. Daher seien Stablecoins, die an den US-Dollar gekoppelt sind, “immer noch wichtig”.

CZ sagte jedoch auch, dass die kürzlichen Maßnahmen der US-Regierung gegen US-Dollar-Stablecoins wahrscheinlich dazu führen werde, dass die Krypto-Branche weltweit auf Stablecoins zurückgreifen werde, die an andere Währungen gekoppelt sind, wie etwa den Euro, den Yen oder den Singapur Dollar.

“Ich denke, angesichts des aktuellen Drucks und der aktuellen Haltung der Regulierungsbehörden gegenüber US-Dollar-Stablecoins wird die Branche wahrscheinlich auf Stablecoins übergehen, die nicht an den US-Dollar gekoppelt sind. Daher werden wir wahrscheinlich mehr Stablecoins sehen, die an den Euro, japanischen Yen oder den Singapur Dollar gekoppelt sind. Das hat uns also dazu gezwungen, nach mehr Optionen an verschiedenen Orten Ausschau zu halten.”

CZ erklärte, dass algorithmische Stablecoins in Zukunft auch eine größere Rolle in Krypto-Ökosystem spielen könnten. Er warnte allerdings, dass algorithmische Stablecoins “natürlich auch Risiken mit sich bringen”, die bei an Fiat gekoppelten Stablecoins nicht vorhanden sind. CZ glaubt, dass diese Risiken den Nutzern transparent vermittelt werden müssen. Auch die Reserven für an Fiat gekoppelt Stablecoins müssen offengelegt werden. So können Nutzer selbst entscheiden, wie die Lage ist, und für welchen Stablecoin sie sich letztendlich entscheiden.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here