Bitcoin-Kurs dank KI auf 750.000 US-Dollar – Krypto-Experte rechnet vor

0
64


Bitcoin wird sich zur Leitwährung der Künstlichen Intelligenz (KI) entwickeln und könnte dadurch auf einen Kurswert von 760.000 US-Dollar pro BTC steigen, wie Krypto-Experte Arthur Hayes vorhersagt.

Zu der entsprechenden Prognose gelangt der ehemalige CEO der Kryptobörse BitMEX in seinem aktuellen Blogeintrag unter dem Titel „Massa“, in dem er vorrechnet, dass die KI-Revolution beträchtliche Auswirkungen auf den Bitcoin-Kurs haben könnte.

Hayes: Bitcoin ist die logische Wahl für eine KI

So stellt Hayes zunächst fest, dass die meisten Volkswirtschaften und Landeswährungen in den kommenden Jahren immer mehr an Zugkraft verlieren werden, ein allgemeiner Negativtrend also, dem sich nach seiner Auffassung zumindest der Sektor der Künstlichen Intelligenz erfolgreich entgegenstemmen wird.

Obwohl die Branche trotz ihrem momentanen Hype noch immer in den Kinderschuhen steckt, sei davon auszugehen, dass die KI in der Zukunft allgegenwärtig sein wird.

„Die jüngsten technischen Fortschritte hinsichtlich der Rechenleistung haben uns an den kritischen Punkt der Hockeyschläger-Kurve befördert, an dem KI viral gehen und die Menschheitsgeschichte quasi über Nacht nachhaltig verändern wird“, wie Hayes dahingehend ausführt. Und weiter:

„In nur zwei Monaten hat ChatGPT 100 Mio. aktive Nutzer pro Monat erreicht, was das Programm zur am schnellsten adoptierten Technologie in der Geschichte macht. Ihr könnt euch also vorstellen, in welchem Tempo sich jetzt auch alle anderen Bereiche verändern werden, wenn die KI nach und nach in unseren Alltag Einzug hält und sich stetig verbessern kann.“

Das finanzielle Scharnier für diese Integration wird nach Einschätzung des Krypto-Experten jedoch kein spezieller KI-Altcoin sein, sondern Bitcoin.

Dies begründet er wiederum mit der Theorie, dass die KI von selbst die inhärenten Qualitäten von Bitcoin erkennen wird – begrenztes Angebot, Knappheit, etc. – und die führende Kryptowährung entsprechend als einzige logische Wahl betrachtet.

„Eine KI wird sich wahrscheinlich selbst nicht erlauben, auf eine Währung zu setzen, die von Menschen gesteuert wird, weshalb eigentlich nur Gold in Bitcoin in Frage kommen“, wie Hayes schlussfolgert. Dem fügt er an:

„Dabei ist eigentlich Bitcoin die logische Wahl für jede KI, denn sie ist als Währung vollständig digital, widerstandsfähig gegen Zensur, knapp und hat einen intrinsischen Wert, der sich auf die Strompreise zurückführen lässt. Es gibt nichts, was BTC in diesen Punkten Konkurrenz machen könnte.“

Mehrere Wege führen zur Million?

Doch was würde diese These für den Bitcoin-Kurs bedeuten?

Gemessen am heutigen Kursstand von ca. 30.000 US-Dollar sollte sich der abstrahlende Effekt durch Künstliche Intelligenz laut Hayes in ungefähr drei Jahren anfänglich bemerkbar machen.

Jedoch könnte es nach seiner Prognose dann nochmal 10 Jahre brauchen, ehe allein KI für einen Kurssprung von BTC bis auf fast 1 Million US-Dollar sorgt.

„Ich denke, dass der Hochpunkt des sinnlosen wachstumsorientierten Anlegens (Growth Investing) irgendwann um 2025 bis 2026 erreicht ist. Aus diesem Grund muss sich vorher noch ein neues Narrativ um die zukünftige Kursentwicklung von BTC herausbilden“, wie der Experte mit Blick auf seine These erklärt.

Ganz abhängig davon, in welchem Umfang dann in die neue Technologie investiert wird, könnte der Bitcoin-Kurs dann auf einen Wert von bis zu 760.000 US-Dollar ansteigen. Die entsprechende Rechnung liefert Hayes gleich mit (siehe unten).

„Ihr müsst bedenken, dass der Markt das Wachstum des Bitcoin-Netzwerks überbewerten wird, wenn es eine Chance gibt, dass meine Theorie in der Zukunft wahr werden könnte“, so der einflussreiche Branchenführer abschließend, und hängt an:

„Das meiste Geld wird immer dann gemacht, wenn sich der Kurs von ‘wird niemals passieren’ auf ‘könnte passieren’ korrigiert.“

Rechenbeispiel für die durch KI beeinflusste Kursentwicklung von Bitcoin (Screenshot). Quelle: Arthur Hayes

Hayes ist für seine äußerst zuversichtlichen langfristigen Prognosen für Bitcoin bekannt, so hatte der frühere BitMEX-Chef kürzlich erst ein Kursziel von 1 Million US-Dollar für die Kryptowährung proklamiert.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here