3AC-Insolvenzverwalter wollen 1,3 Mrd. US-Dollar von Gründern zurückholen

0
89



Teneo, der Insolvenzverwalter des ehemaligen Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC), versucht rund 1,3 Milliarden US-Dollar von den 3AC-Gründern Su Zhu und Kyle Davies zurückzubekommen.

Laut einem Bloomberg-Bericht vom 27. Juni behauptete der Insolvenzverwalter, Davies und Zhu hätten die 1,3 Milliarden US-Dollar an Schulden angehäuft, als 3AC bereits zahlungsunfähig war, was die Verluste der Gläubiger noch verschärfte. 3AC soll seinen Gläubigern 3,5 Milliarden US-Dollar schulden, womit die potenzielle Haftung der Gründer mehr als ein Drittel der Gesamtschulden beträgt.

Ein Sprecher von Teneo erklärte gegenüber Cointelegraph, die Bestrebung, 1,3 Milliarden US-Dollar von den 3AC-Gründern zu erhalten, würde “generell eine Gläubigerpräsentation vom 27. Juni widerspiegeln”. In den Gerichtsunterlagen war zu solchen Informationen nichts zu finden.

Der Bericht erschien genau ein Jahr nachdem ein Gericht auf den Britischen Jungferninseln am 27. Juni 2022 die Liquidation von 3AC angeordnet hatte. Im Juli 2022 stellte das Unternehmen außerdem einen Antrag bei einem US-Insolvenzgericht.

Obwohl Davies und Zhu während des Liquidationsverfahrens in den sozialen Medien aktiv waren, ist ihr Aufenthaltsort weitgehend unbekannt. Im Juni halfen die beidem beim Start von Open Exchange, einer Plattform für den Handel mit Forderungen gegen insolvente Krypto-Unternehmen.

Die Anwälte des Konkursverwalters in den USA haben ebenfalls versucht, Davies und Zhu während des Konkursverfahrens vor Gericht zu bringen. Die 3AC-Gründer haben digitale Vorladungen erhalten und das Anwaltsteam hat versucht, für Davies wegen “wiederholter Missachtung” seiner Pflichten und des Gerichtes eine strafe zu erwirken.

Unter den Vermögenswerten, die ehemals den 3AC-Gründern gehörten, ist auch eine digitale Kunstsammlung, die von Sotheby’s versteigert wird. Ein Werk der Sammlung, nämlich Dmitri Tscherniaks Kunstwerk “Die Gans”, wurde im Juni für 6,2 Millionen US-Dollar verkauft.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here