Lizenz in Zypern: Bybit will Krypto-Akzeptanz fördern

0
104



Die Kryptobörse Bybit hat bekannt gegeben, dass sie eine Lizenz für den Betrieb einer Börse und eines Verwahrungsdienstes in Zypern erhalten hat. Die drittmeistbesuchte Kryptobörse der Welt kann nun den Handel zwischen Krypto- und Fiat-Währungspaaren sowie kryptobezogene Finanzdienstleistungen anbieten.

Zypern ist mit 1,2 Millionen Einwohnern die drittgrößte Insel im Mittelmeer. In einer Pressemitteilung erklärte Ben Zhou, Mitbegründer und CEO von Bybit, wie wichtig die Ausweitung der globalen Präsenz der Gruppe sei und hob die Rolle von Kryptowährungen als eine Möglichkeit, aus dem traditionellen Finanzsystem auszusteigen, hervor:

“Wir freuen uns, die Krypto-Arche in Zypern einzuführen.”

Zypern entwickelt sich zunehmend zu einem Krypto-Hotspot im Mittelmeerraum, was zum Teil auf die Maßnahmen des öffentlichen Sektors zurückzuführen ist. Im Jahr 2022 erklärte Kyriacos Kokkinos, der damalige stellvertretende Forschungsminister des Präsidenten, das Land wolle ein Zentrum für neue disruptive Technologien, darunter auch Blockchain, werden.

Die zypriotische Zentralbank hat zuvor vor Kryptowährungen gewarnt. Vor 10 Jahren hat ein Ansturm auf zypriotische Banken einen Kursanstieg um 600 Prozent für Bitcoin (BTC) verursacht. Im Jahr 2021 erklärte Zypern, die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen begrüßen zu wollen. Zu diesem Zweck wurde ein Gesetzesentwurf im Zusammenhang mit der Distributed-Ledger-Technologie erarbeitet. Im April 2023 beschloss das zyprische Finanzministerium jedoch, den Gesetzentwurf nicht weiter zu verfolgen.

Dennoch ist die Akzeptanz im Vergleich zu Malta sehr gering. Malta bietet dreimal so viele Blockchain-bezogene Jobs pro Kopf und wird gerne als “Blockchain Island” bezeichnet. Bekannte Bitcoin-Befürworter, darunter Adam Back, haben das Krypto-Umfeld in Malta hochgelobt.

Die Kryptobörse Binance gab vor kurzem bekannt, sie würde sich aus Zypern zurückziehen. Binance hat Tochterfirmen auf der ganzen Welt, darunter auch an kryptofreundlichen Orten wie Dubai und Bahrain. Zypern wurde aufgegeben, um sich auf größere Märkte zu konzentrieren.

Bybit sieht großes Potenzial auf Zypern und mit der neuen Lizenz will die Börse zum Wachstum des lokalen Krypto-Ökosystems beitragen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here