Ethereum-Community prägt erste PoS-NFTs nach Merge

0
16



Der mit Spannung erwartete Ethereum Merge hat stattgefunden und die Community ist aktiver denn je. Kurz nach dem historischen Krypto-Ereignis prägte ein Nutzer den allerersten Non-fungible Token (NFT) auf dem Oroof-of-Stake (PoS)-Konsens.

Offiziell fand der Merge am 15. September um 08:42:42 Uhr deutscher Zeit bei Block 15537393 statt. Die erste Ankündigung der Prägung und des Verkaufs des NFT erfolgte kurz darauf.

Der NFT ist eine Zeitkapsel des Moments der ersten NFT-Prägung und des ikonischen Panda-Gesichts und wurde für 36 Ether (ETH) sehr schnell gekauft.

Nach der Ankündigung des ersten PoS-NFT wurde auf Krypto-Twitter viel retweetet und kommentiert. Die Community war gespalten und die Kommentare lauteten etwa “fragwürdige Entscheidungen” oder “heiß”. Ein Nutzer fragte sogar, ob der Merge-Panda der neue Affe sein werde in Anspielung an die ikonischen Bored Ape Yacht Club-Charaktere.

In diesem Zusammenhang: Historischer Tag für Krypto: Ethereum geht mit Merge auf Proof-of-Stake über

Nachdem die erste NFT-Prägung und der Verkauf bekannt wurde, kam die Lawine der Premieren für das neue Blockchain-System ins Rollen.

Sheldon Evans, der Gründer der Web3-Lifestyle-Marke Bloom, twitterte, die Marke habe die erste offizielle NFT-Kollektion auf dem PoS-Netzwerk erstellt.

Während die einen stolz ihre ersten geprägten digitalen Vermögenswerte und Sammlungen präsentieren, zeigen andere in der Ethereum-Community stolz ihre ersten Käufe im neuen System.

Consensys, das Blockchain-Softwareunternehmen von Joseph Lubin, ermutigt die Community-Mitglieder außerdem, ihre erste Transaktion auf PoS durchzuführen und dabei eine eigene NFT-Gedenkmünze zu prägen, die den Merge feiert.

Der Merge hat auch große Namen wie Beeple dazu angeregt, eine vom Merge inspirierte Illustration als NFT zu erstellen. Mitglieder der Ethereum Foundation wurden ebenfalls kreativ und produzierten ein Lied, das dem Ereignis gewidmet ist.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here