Coinbase Cloud lanciert Web3-Entwicklerplattform

0
4



Der Blockchain-Dienstleister Coinbase Cloud hat nun den offiziellen Startschuss für seine Web3-Entwicklerplattform gegeben, mit der völlig kostenlos Dezentralisierte Apps (DApps) entwickelt werden können.

Die neue Entwicklerplattform namens Node ermöglicht es den Nutzern, Web3-Anwendungen unter Zugriff auf die Ethereum-Blockchain zu erstellen, wie Coinbase am heutigen Mittwoch bestätigt. Obwohl der Service auch über ein Abo-Modell verfügt, können selbst über das kostenlose Abo professionelle APIs genutzt werden, die die Erstellung von DApps und Anwendungen für Non-Fungible Tokens (NFTs) ermöglichen.

Laut Coinbase Cloud sorgt Node dafür, dass Web3-Apps kostengünstiger und einfacher erstellt werden können als jemals zuvor. Ein Gedanke, der sich mit dem übrigen Dienstleistungsangebot deckt, das All-In-One Lösungen für Krypto-Zahlungen, Krypto-Trading und Infrastruktur bereithält.

Coinbase Cloud wurde im Jahr 2021 von der großen amerikanischen Kryptobörse Coinbase gegründet, um Entwicklern die nötigen Tools an die Hand zu geben, um dezentralisierte Produkte zu entwerfen. Kurze Zeit später wurde dann die zugehörige Developer Suite gelauncht. Die Geschäftsführung von Coinbase hatte damals in Aussicht gestellt, das „Amazon Web Services (AWS) der Kryptobranche“ werden zu wollen. Der Amazon-Dienst ist wohl der größte Cloud-Service im gesamten Web.

Das Web3 ist derweil zum geflügelten Wort geworden, das die dezentralisierte Zukunft des Internets meint. Noch ist unklar, wie diese genau aussehen wird, aber Entwickler, Investoren und Unternehmen arbeiten schon jetzt auf Hochtouren, um herauszukristallisieren, wie sich das Internet am sinnvollsten mit der Blockchain-Technologie erweitern lässt.

Eowyn Chen, die Geschäftsführerin von Trust Wallet, hatte im Rahmen der Australian Crypto Convention zuletzt gegenüber Cointelegraph erklärt, dass es allerdings noch einige Hürden gibt, die das Web3 überwinden muss, um die Massentauglichkeit zu erreichen. Dabei nennt sie allen voran Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Datenschutz als die drei wichtigsten Themenfelder für Verbesserungen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here