Britische Finanzaufsicht FCA ergreift Maßnahmen gegen nicht registrierte Krypto-Geldautomaten

0
57


Die britische Finanzaufsicht FCA nimmt nun nicht registrierte Krypto-Geldautomaten ins Visier.

Die FCA und das Cyber-Team der West Yorkshire Police haben Maßnahmen gegen mehrere Automatenbetreiber in Leeds ergriffen, die illegal Krypto-Geldautomaten betreiben sollen.

Am 14. Februar gab die FCA diese Maßnahme bekannt und betonte, dass sich keiner der Krypto-Geldautomatenbetreiber in Großbritannien bisher bei der FCA registriert habe. Die Behörde erklärte, dass alle Krypto-Tauschanbieter, darunter auch Krypto-Geldautomatenbetreiber, sich bei der FCA registrieren müssen und sich an die Geldwäscheregelungen von Großbritannien halten müssen.

“Nicht registrierte Krypto-Geldautomaten, die in Großbritannien betrieben werden, sind illegal”, so der Geschäftsführer der FCA Mark Steward. Er fügte hinzu, dass die Regulierungsbehörde nicht registrierte Krypto-Firmen im Land weiterhin ins Visier nehmen würde. Der Geschäftsführer sagte auch, dass Krypto-Produkte “derzeit nicht reguliert und hochriskant” seien. Er warnte, dass Anleger damit rechnen müssten, all ihr Geld mit Krypto zu verlieren.

Laut Lindsey Brants, einer Führungskraft bei der Polizei, hat die örtliche Polizei mehrere Warnungen an Krypto-Geldautomatenbetreiber geschickt und dabei eine Unterlassung der Nutzung der Geräte gefordert. “Verstöße gegen die Regulierung ziehen eine Ermittlung wegen Geldwäsche nach sich”, so Brants weiter.

Viele Geldautomatenbetreiber sind von dieser Maßnahme der FCA betroffen. Es gibt mindestens 28 Orte, an denen Bitcoin (BTC)-Geldautomaten in Großbritannien angeboten werden, wie aus Daten von Coin ATM Radar hervorgeht. Über 50 Prozent dieser Krypto-Geldautomaten befinden sich in London. Zudem gibt es auch Automaten in Birmingham, Manchester und Nottingham, wie man aus diesen Daten weiter sehen kann.

Bitcoin-Geldautomaten in Großbritannien. Quelle: Coin ATM Radar


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here