Bitfinex schließt zum 1. März 2022 die Pforten in der Provinz Ontario

0
49



In einer Ankündigung vom gestrigen Freitag hat die Kryptobörse Bitfinex bekanntgegeben, dass sie ab sofort die Konten von kanadischen Kunden aus der Provinz Ontario schließt, die keinerlei Guthaben auf der Handelsplattform haben. Zudem soll der Zugang für alle Nutzer, die keine offenen Positionen mehr auf dem Peer-To-Peer (P2P) Marktplatz der Börse haben, eingeschränkt werden.

Für alle sonstigen Nutzer aus der Provinz Ontario, die knapp 15 Mio. Menschen beheimatet und in der die kanadische Hauptstadt Ottawa sowie die Metropole Toronto liegen, werden die Pforten der Bitfinex ab dem 1. März gänzlich geschlossen. Dementsprechend rät die Plattform allen betroffenen Nutzern, spätestens bis zu dieser Frist alle verbleibenden Guthaben auszubuchen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here