Bärische Makroaussicht prognostiziert Bitcoin-Einbruch auf 12.000 US-Dollar

0
3


Goldman Sachs warnt, dass Bitcoin (BTC) auf 12.000 US-Dollar einbrechen könnte.

Bitcoin in “Bodenphase”?

Ein Team von Goldman Sachs-Experten unter der Leitung von Jan Hatzius prognostizierten eine schnellere Leitzinserhöhung der Federal Reserve. Sie erklärten, die US-Zentralbank würde den Zins im September um 0,75 Prozent und im November um 0,5 Prozent anheben. Vorgingen die Experten davon aus, dass die Erhöhungen sich auf jeweils 0,5 Prozent und 0,25 Prozent belaufen würden.

Die Zinserhöhungen der US-Zentralbank haben eine wichtige Rolle bei der Bitcoin-Kursentwicklung im Jahr 2022 gespielt. Die höheren Kreditzinsen, die von fast null auf nun 2,25-2,5 Prozent gestiegen sind, hat Anleger dazu veranlasst, risikoreiche Anlagen zu vermeiden und zu sicheren Alternativen wie Bargeld überzugehen.

Bitcoin ist seit Jahresbeginn um fast 60 Prozent gefallen und pendelt nun um die psychologisch wichtige Marke von 20.000 US-Dollar. Einige Analysten, darunter der Trader Doctor Profit, glauben, das aktuelle Niveau bilde für den BTC-Kurs eine Bodenphase. Allerdings warnte der Trader auch:

“Man muss die nächsten Entscheidungen der US-Zentralbank ebenfalls mit einbeziehen. Die Leitzinserhöhung um 0,75 Prozent ist bereits eingepreist, bei einer Steigerung um 1 Prozent sehen wir Blut.”

Vergleich der Kursentwicklung von BTC/USD zwischen 2012-2016 und 2020-2022. Quelle: Doctor Profit/TradingView

Andererseits droht durch die durchweg positive Korrelation von Bitcoin mit dem US-Aktienmarkt, insbesondere dem technologielastigen Nasdaq Composite, eine tiefere Korrektur.

Sharon Bell, Strategin bei Goldman Sachs, erklärt, die jüngsten Erholungen am Aktienmarkt könnten Bullen fallen sein. Sie warnte auch erneut, dass Aktien um 26 Prozent einbrechen könnten, wenn die US-Zentralbank aggressivere Zinserhöhungen zur Bekämpfung der Inflation durchführe.

In letzter Zeit gab es einen Anstieg der Bitcoin-Short-Positionen seitens der institutionellen Anleger, wie aus den Daten der CME hervorgeht, die im Wochenbericht der CFTC veröffentlicht wurden.

CME Bitcoin-Derivate im Besitz von Smart Money. Quelle: CFTC/Ecoinometrics

“Das ist definitiv ein Zeichen dafür, dass einige Leute mit einem Einbruch bei Risikoanlagen in diesem Herbst rechnen”, so Nick, ein Analyst bei der Datenressource Ecoinometrics.

Options-Trader sehen BTC bei 12.000 US-Dollar

Die Bitcoin-Optionen, die Ende 2022 auslaufen, zeigen, dass die meisten Händler darauf wetten, dass der BTC-Kurs bis in den Bereich zwischen 10.000 und 12.000 US-Dollar fallen wird.

Offenes Interesse an BTC-Optionen nach Basispreis. Quelle: Coinglass

Insgesamt lag das Verhältnis zwischen den offenen Call- und Put-Positionen am 18. September bei 1,90. Call-Optionen haben mit einem Basispreis von 45.000 US-Dollar das größte Gewicht. Zwischen 10.000 und 23.000 US-Dollar kamen jedoch mindestens vier Puts auf drei Calls. Das ist wohl eine realistischere, vorläufige Einschätzung der Marktstimmung.

Aus technischer Sicht könnte der Bitcoin-Kurs um etwa 30 Prozent auf 13.500 US-Dollar fallen, da der Kurs ein deutliches inverses Tasse-mit-Henkel-Muster bildet. 

BTC/USD-Tageschart mit inverser Cup-and-Handle-Konstellation. Quelle: TradingView

Wenn der Kurs allerdings klar über den 50-Tage-EMA (rote Linie) bei 21.250 US-Dollar klettert, wäre diese bärische Konstellation hinfällig. BTC könnte dann in Richtung 25.000 US-Dollar steigen.

Die Ansichten und Meinungen, die hier aufgeführt werden, sind ausschließlich die des Autoren und spiegeln nicht zwangsläufig auch die Ansichten von Cointelegraph.com wieder. Jedes Investment und jeder Handel gehen mit Risiken einher und Sie sollten gut recherchieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Kryptoworld24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here